Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Vertragspartner

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Perixx Computer GmbH, Heerdter Landstraße 198e, 40549 Düsseldorf, Telefon: +49 (0)211 569488 00 , E-Mail:   info@perixx.com (nachfolgend: Anbieter) und dem Kunden, welche über die  Internetseite  www.perixx.com geschlossen werden.

2. Es gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nur insoweit,  als der Anbieter ihnen ausdrücklich zugestimmt hat.

3. Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen  beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Vertragsschluss

1. Die im Rahmen der Website Perixx Computer GmbH aufgezeigten  Produktdarstellungen stellen unverbindliche Aufforderungen zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.

2. Der Kunde kann im Rahmen der Produktübersichtsseite ein Produkt   auswählen und gelangt so auf die Produktdetailseite. Hier kann der Kunde den einzelnen Artikel durch Betätigung des Buttons „IN DEN WARENKORB“ in seinen virtuellen Einkaufswagen legen. Im anschließenden Bestellprozess wird der Kunde zur Angabe der notwendigen Daten aufgefordert. Durch die Betätigung des Buttons „Jetzt bezahlen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb  befindlichen Waren ab.

3. Der Anbieter schickt daraufhin dem Kunden eine automatische  Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar.

4. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch den
Anbieter zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird. In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch  spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Kunden von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung).

5. Als Vertragssprache stehen deutsch und englisch zur Verfügung.

6. Der Vertragsschluss wird vom Anbieter nicht gespeichert.

7. Im Rahmen der Warenkorb-Vertragsschluss-Option bei welcher der Kunde das Produkt vor Abgabe seiner Vertragserklärung zunächst „In den Warenkorb“ legt, kann der Kunde seine Daten, nachdem er diese in das Bestellformular ingegeben hat, jederzeit löschen oder die Löschung der eingegebenen Daten durch das Schließen des Browsers erreichen.

§ 3 Bezahlung

1. Als Zahlungsart steht/ stehen dem Kunden Paypal, Shopify Payments (Visa, Mastercard, Maestro, American Express, Klarna. Sofort, Klarna Pay later, eps-Überweisung, iDEAL, Bancontact, Shop Pay, Apple Pay, Google Pay) und Amazon Pay zur Verfügung.

2. Die für die Waren angegebenen Preise enthalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.

3. Die Versandkosten betragen [Angabe der Versandkosten] je Bestellung.

4. Der Kunde hat im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der  Rücksendung zu tragen.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.

§ 5 Gewährleistung

Die Gewährleistung bestimmt sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

§ 6 Vertragliches Rücktrittsrecht 

1. Den Kunden steht das gesetzliche Widerrufsrecht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen Verträgen und Fernabsatzverträgen zu. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Widerrufsbelehrung.

2. Darüber hinaus gewährt der Anbieter dem Kunden ein weitergehendes  kostenloses 30-tägiges Rücktrittsrecht. Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, kann der Kunde innerhalb von 30 Tagen Absendung der Bestellung an die Kundenservice-E-Mail-Adresse schreiben oder das RMA-Formular unter https://www.service-perixx.com/ ausfüllen. Wurde die Ware bereits an den Kunden versandt, sendet der Anbieter dem Kunden ein Rücksendelabel zu, mit dem die Ware kostenlos zurückgesandt werden kann. Nach Erhalt der Ware erstattet der Anbieter dem Kunden den Kaufpreis.

§ 7 Europäische Streitschlichtungsplattform

Die EU-Kommission stellt eine Online-Streitbeilegungsplattform (OS) bereit. Diese findet sich unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage.

§ 8 Schlussbestimmungen

1. Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbes. des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

2. Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. An die Stelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

3. Speziellen Verhaltenskodizies unterliegen wir nicht.